Musik

Singlefact
Andrè Stade – Millionen Lichter

Die Liebe und die Musik oder auch die Liebe zur Musik – damit verbindet André Stade ein positives Gefühl das jeden Menschen nicht nur im Innersten bewegt, so auch bei seiner neuen Single „Millionen Lichter“. Die grundierte Titelgeschichte voller Harmonie und Poesie – gefühlvoll leise und trotzdem stilvoll laut.

Eingängige Beats, grooviger und sehr tanzbarer Rhythmus in melodischer Symbiose machen den Song zu einem Ohrwurm, der spätestens nach dem zweiten Hören – zum Glück – nicht mehr aus dem Kopf geht. Getrieben von André Stades Leidenschaft seine Musik und die Welt bunter zu machen ist ihm mit „Millionen Lichter“ ein Hit gelungen. Getreu nach Friedrich Rückert „Wer niemals träumt, verschläft sein schönstes Leben.“ – hört man dem Titel seine träumerische Freude an. Der Titel ist gespickt mit cleveren Soundraffinessen die ganz bewusst beim Hören erscheinen und mit ihrer frischen Lebendigkeit sympathisieren. Auch textlich ist „Millionen Lichter“ ein tatsächliches Kunstwerk – eine kleine harmonische Geschichte mit großer, dramaturgischer Ausstrahlungskraft – dafür ist kein Geringerer als DER Erfolgs-Text-Dichter Tobias Reitz verantwortlich. Reitz hat mit seiner feinsinnigen, wortgewandten Schreibfeder ein „Millionen Lichter“ – Wörter- und Gedankenmeer entstehen lassen, welches André Stade gefühlvoll in Szene setzt.
Andrè Stade ist zweifelsfrei ein Maler der luxuriösen Noten – er hat es über die Jahre geschafft seinen eigenen Stil zu komponieren auf welchen nicht nur er selbst baut sondern auch Stars wie Claudia Jung oder auch Der Kaiser – Roland Kaiser.
© Ingo Blenn
C6BA8BC7-5038-46D1-A3D0-6019FDE16DB7

PLAYER